• Schriftgröße
  • S
  • M
  • L
NEWS

MSTAR SCHAFTFRÄSER

30. September 2011

Vollständiges und vielseitiges Programm von Vollhartmetall-Schaftfräsern

MSTAR SCHAFTFRÄSER Die Nachfrage aus der metallverarbeitenden Industrie von heute hat sichergestellt, dass der Fortschritt bei Schneidstoffen, Beschichtungen und Geometrien, der für Spezialanwendungen wie dem Hartfräsen entwickelten Schaftfräser nicht nur die Leistungsfähigkeit der letzten Jahre, sondern auch die Erwartungen der Ingenieure in vorderster Front der Produktion übersteigt.

Für mehr als nur "allgemeine Anwendungen" Durch Weitergabe ihrer erfolgreichen Top-Eigenschaften begünstig diese modernste Technologie auch den Werkzeugbereich in der Sparte "allgemeine Anwendungen". Die Bezeichnung "allgemein" wird Werkzeugen in dieser Kategorie eigentlich nicht gerecht, weil die meisten Anwendungen, mit Ausnahme eines geringen Prozentsatzes von Spezialerfordernissen, sehr erfolgreich mit Werkzeugen wie jenen aus dem MSTAR-Sortiment durchgeführt werden können. Darüber hinaus erlaubt die diesen Schaftfräsern zugrundeliegende Technologie, dass sie im Werkzeugbestand verbleiben und für viele nachfolgende und abweichende Arbeiten verwendet werden können.

Antivibrationserie verringert Vibrationen bei der Zerspannung Die MSTAR-Serie enthält rund 40 verschiedene Typen in einer Vielzahl von Durchmessern. Die Miracle-Beschichtung in Verbindung mit einem für die gesamte Serie verwendeten, zuverlässigen und feinkörnigen Hartmetall-Substrat verleiht hervorragende Lebensdauer, macht hochgradig bruchfest und bringt die für hohe Produktionszahlen erforderliche Leistung.

Die jüngsten Ergänzungen dieser Serie sind zwei Antivibrations-Typen mit kurzen und mittleren Schnittlängen. Unterschiedlich geteilte Schneiden und die Spiralwinkel von 42° bzw. 45° wirken sich ebenfalls günstig auf die Verringerung von Vibrationen bei der Zerspanung aus.

Die beiden Typen MSSHV und MSMHV sind für die HPC Fräsbearbeitung ausgelegt. Beide sind in Durchmessern von 6 bis 20 mm erhältlich und eignen sich für Hartmetall, Legierungen und Edelstähle bis zu schwer zerspanbaren Materialien.

PDF Download