• Schriftgröße
  • S
  • M
  • L
NEWS

iMX – Schaftfräser mit austauschbarem Schneidkopf

Weltneuheit* in der Werkzeugtechnik: Hartmetallkopf mit Hartmetallhalter

26. Juni 2013
iMX Schaftfräser für Titan Die iMX-Serie ist ein revolutionäres Schaftfräsersystem, das die Vorteile von WSP- mit Vollhartmetallschaftfräsern vereint

DIE WELTNEUHEIT

Die Kombination eines Hartmetallkopfs mit einem Hartmetallhalter - erzielt eine Sicherheit und Festigkeit, die der von massiven Schaftfräsern kaum nachsteht. Möglich wird dies, durch die Verwendung von Vollhartmetall an allen Kegel- und Endauflageflächen sowohl am Kopf als auch am Halter. Lediglich das Gewindestück besteht aus Stahl. Die Vorteile dieses sicheren und präzisen Spannsystems im Vergleich zu Stahl-/Hartmetallsystemen sind die größere Effizienz durch verbesserte Schnittparameter, höhere Genauigkeit und der entscheidende Aspekt der Zuverlässigkeit.

Andere Werkzeuge mit Hartmetallkopf und Hartmetallspannbereich sind in der Regel aus einem Hartmetallteil konstruiert, das auf einen Stahlschaft gelötet wurde. Die inhärenten Schwachstellen dieser Methode im Vergleich zu einem Vollhartmetallschaft sind offensichtlich die Lötstellen.

VORTEILE

Die iMX-Serie mit dem austauschbaren Schneidkopf bietet ersichtliche Vorteile für die Reduzierung der Lagerbestände und Werkzeugwechselzeiten. Außerdem erzielen diese Fräser in einem breiten Anwendungsbereich eine äußerst hohe Leistung. Das Haupteinsatzgebiet umfasst die Bearbeitung von Titanlegierungen und hitzebeständigen Legierungen wie z. B. Inconel. Aber auch weitere Standardanwendungen wie das Hochleistungsfräsen von rostfreiem Stahl sowie von allgemeinen und legierten Stahlsorten ebenso wie von gehärtetem Stahl sind problemlos möglich. Alle Kopftypen verfügen zudem über variable Spiralwinkel für die Vibrationskontrolle; der 4-schneidige Torusfräser ist außerdem mit einer Innenkühlung für eine hervorragende Spanabfuhr ausgestattet.

SMART-MIRACLE-BESCHICHTUNG

Dieser breite Anwendungsbereich wird nicht nur durch das starke, zuverlässige Spannsystem möglich, sondern auch durch die neue Smart-Miracle-beschichtete Hartmetallsorte EP7020. Das superfeine, superharte Hartmetallsubstrat verfügt über eine neu entwickelte (Al, Cr)N Smart-Miracle-Beschichtung mit einer deutlich höheren Verschleißfestigkeit. Die Oberfläche der Beschichtung ist zudem einer besonderen Glättung unterzogen worden, was im Ergebnis zu besseren Oberflächen, einem verringerten Schnittwiderstand und einer optimierten Spanabfuhr führt. Die Smart Miracle-Beschichtung der nächsten Generation zeichnet sich insbesondere bei der Bearbeitung von rostfreiem Stahl und anderer schwer zu bearbeitender Werkstoffe durch höchste Leistung und eine lange Werkzeugstandzeit aus.

AUSFÜHRUNGEN

iMX-Köpfe sind in fünf Geometrien erhältlich
  • 4-schneidiger Torusfräser - mit Innenkühlung - Ø10 - Ø25, mit variablem Spiralwinkel für die Vibrationskontrolle
  • 4-schneidiger Torusfräser - Ø10 - Ø25, mit variablem Spiralwinkel für die Vibrationskontrolle
  • 6, 10 und 12-schneidiger Fräser - Ø10 - Ø25 für Endbearbeitung, mit variablem Spiralwinkel für die Vibrationskontrolle
  • 4-schneidiger Kugelkopffräser - Ø10 - Ø25, mit variablem Spiralwinkel für die Vibrationskontrolle
  • 6-schneidiger Kugelkopffräser - Ø10 - Ø25, mit variablem Spiralwinkel für die Vibrationskontrolle
iMX

iMX-Hartmetallschäfte gibt es in Größen von - Ø10 ~ Ø25

*Laut unserer Studien

PDF Download

Bitte verwenden Sie Adobe® Reader®, um diese Seite anzuzeigen (PDF).
Mit dem kostenlosen Adobe® Reader® sind Anzeige, Navigation und Ausdruck von PDF-Dateien auf allen wichtigen Rechnerplattformen möglich.